Schwerpunkte

Objektifizierungs- und Benutzungsspiele

Objektifizierungs- und Benutzungsspiele

Das Benutzungsspiel ist eine Art von Demütigung, bei der du die Kontrolle in Form einer Objektifizierung abgibst. Du wirst dabei zum Lebendobjekt erzogen und spielst je nach Art der Benutzung ein Möbelstück (Tisch, Garderobe, Hocker, Kommode, Regal), einen Gegenstand (Kerzenhalter, Aschenbecher, Buffettisch, Teppich, Vase), eine Puppe oder auch eine Toilette.

Als Objekt trittst du deine Rechte an mich ab, ich kann über dich verfügen und dich benutzen, wie es mir beliebt. Ich werde dich dahingehend trainieren, dass du auf Befehl regungslos und diszipliniert in einer von mir vorgegebenen Pose ausharrst und mir für meine Wünsche eine bestimmte Zeit lang zur Verfügung stehst.

Du bereitest mir große Lust, wenn ich dich auf vielfältige Weise benutzen kann. Du wirst mir als Lebendstuhl dienen und ich werde es mir auf deinem Sklavenkörper gemütlich machen oder du dienst mir als Tisch und ich lasse mir ein Drei-Gänge-Menu auf deinem Rücken servieren. Bist du bereits gut erzogen und diszipliniert, benutze ich dich auch als lebenden Buffet-Tisch und stelle dich meinen Partygästen zur Schau.

Ich werde dich zu meinem Sitzkissen umfunktionieren, es mir auf deinem Gesicht bequem machen oder ich gleite mit meinem geilen Hintern, in Latex gehüllt, über dein bestes Stück, mache dich so richtig geil, während du absolut regungslos still halten musst.

Du wirst sicherlich auch als Kommode, Garderobe oder Lebendteppich… eine gute Figur abgeben. Es gibt viele Möglichkeiten dich als Lebendmöbel zu benutzen. Mit Sicherheit werde ich auch dich entsprechend umfunktionieren, so dass du mir nach meinen Vorlieben und Vorstellungen dienen wirst.

Ich bin erreichbar

Düsseldorf - Köln - Wuppertal

 

 

 

 

Montag-Freitag

11.00 bis 22.00 Uhr

 

Wochenende

auf Anfrage

 

Kontakt

 

Telefon

01525-6250805